Gesundheit ist erlernbar

  • Selbstaktive Gesundheitsvorsorge für alle
  • Diagnosen verstehbar erklärt
    der sinnvolle Weg aus der Krankheit
  • Essstörungen sind emotionale Leidenswege
    die Begleitung brauchen
  • Stressmanagement
    endlich wieder Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens
  • Achtung Suchtpotential
    Anzeichen erkennen und handeln
  • Allergien und Unverträglichkeiten
    in den Griff bekommen
  • Merk- und Bewegungsstörungen im Alter
    es geht auch anders
  • Lernschwäche und Verhaltensstörungen
    bei Kindern und Jugendlichen ändern
  • Traumatische Ereignisse
    Op´s, Unfälle, Missbrauch etc. aufarbeiten
  • Lebensmission, Potential und Talent
    Selbstbewusstsein entwickeln
  • Einzeltermine, Seminare, Workshops, Ausbildungen

Allgemeines zu Energetik und Prävention

Allgemeines zu Energetik und Prävention

Was ist Gesundheit und wie entsteht Gesundheit? Hygieia, ist die in der griechischen Mythologie zur Gottheit erhobene Gesundheit im Sinne der guten Lebenskunst und der vernünftigen Lebensführung. Die institutionalisierte und etablierte Medizin hat dieses Thema lange von sich gewiesen, abgetrennt und vernachlässigt und tut sich bis heute schwer, präventives Denken und Handeln in ihrer Arbeit zu berücksichtigen. Komplementär und unterstützend ist es daher wichtig, die Zusammenarbeit zwischen der krankheitsorientierten und akutmedizinisch, unerlässlich wichtigen Ärzteschaft zu finden und eine Brücke zu bauen, die Menschen bewusst an gesundheitsorientiertes Handeln und Denken heranführt.

So wie der Arzt, z.B. die Heilung durch das Anlegen eines Gipsverbandes und die dadurch ermöglichte Ruhigstellung eines Knochenbruches initiiert, so fördert der Energetiker die Aktivierung und Optimierung der Selbstheilungskräfte, oder der Präventologe das gesundheitsbewusste, selbstbestimmte Erleben von Wohlbefinden und Lebensfreude.

Wir machen oft die Erfahrung, dass Aufklärung über die Aussage einer Krankheit, die Gesundheit bzw. das Gesundheitsbewusstsein enorm fördert und Potentiale zur Gesundwerdung und Erhaltung ermöglicht, die zuvor undenkbar waren. Wir lernen die Zusammenhänge zu verstehen zwischen Lebensweise und Lebensumständen und können so die daraus resultierende Anpassung des Körpers, seiner Funktionen und der dadurch bedingten physiologischen Regelungsprozesse verstehen lernen.

"Wir lernen uns selbst zu verstehen und zu heilen!" und der Energetiker bzw. Präventologe gibt dazu die benötigte Hilfestellung. Denn ist das Fass einmal voll, läuft es über und erst wenn wir gelernt haben es zu leeren, besteht die Möglichkeit es sinnvoll zu füllen und ausreichend Platz zu lassen um daraus schöpfen zu können.

„Wenn du nicht bereit bist, dein Leben zu ändern, kann dir nicht geholfen werden.“
Hippokrates (um 460 v.Chr. bis um 370 v.Chr.)